1. Männer: "Fichte" - Halberstadt

1. Männer: "Fichte" - Halberstadt

Verbandsliga  Männer BSV „Fichte“ Erdeborn – HT 1861 Halberstadt  Endstand:  34:21                Halbzeit:   …

More...
1. Männer: Bernburg II - "Fichte"

1. Männer: Bernburg II - "Fichte"

VL Männer SV Anhalt Bernburg II – BSV „Fichte“ Erdeborn Endstand: 25:33                                        Halbzeit: 12:18   „Fiche“ auswärts erfolgreich, bringt zwei…

More...
1. Männer: "Fichte" - Wittenberg

1. Männer: "Fichte" - Wittenberg

VL Männer BSV „Fichte“ Erdeborn – SV G-W Wittenberg-Piesteritz  Endstand:   31:28                   …

More...
HVSA-Pokal: "Fichte" - HSV Magdeburg

HVSA-Pokal: "Fichte" - HSV Magdeburg

2. Runde HVSA Pokal BSV „Fichte“ Erdeborn – HSV Magdeburg Endstand:  29:16                …

More...

Fichte kampflos eine Runde weiter

Normalerweise würde jetzt hier die Ankündigung für das Pokalspiel der Fichte Männer gegen die SG Seehausen stehen. Am späten Mittwochabend überbrachte der Pokalverantwortliche des HVSA nun die Mitteilung, dass die Gäste nicht antreten werden und gratulierte gleichzeitig zum Einzug ins Pokalviertelfinale. Schon zwei andere Partien sind bisher abgesagt wurden. Die Glückwünsche nimmt man auf Seite der Fichte entgegen, jedoch so richtig gut fühlt man sich nicht. Denn durch ein „Freilos“ in die nächste Runde zu kommen ist dann schon etwas anderes als ein Spiel mit der eigenen Leistung zu gewinnen. Umso trauriger ist die kurzfristige Absage, denn die Vorbereitungen auf das Spiel waren im vollen Gange. Plakate wurden gedruckt und auch die Mannschaft war heiß auf dieses nicht alltägliche Duell. Und auch Trainer und Fans sind enttäuscht, dass dieses Spiel nun leider nicht stattfinden wird. Dennoch sind die Beweggründe der Gäste auch nachvollziehbar. Alleine die Anreise wären 200 km und 2,5 Stunden mit dem Auto gewesen. Das ist für eine Amateurmannschaft schon ein starkes Stück, da diese Reisen meist mit privaten Mitteln finanziert werden müssen.  Auch wenn die Erdeborner gerne dieses Spiel mitgenommen hätten, kann man dieses Wochenende nun regenerieren und sich auf das nächste Ligaspiel konzentrieren. 

Mit Spannung wird nun die Auslosung für das Viertelfinale erwartet.

Am kommenden Samstag treffen die Frauen des BSV Fichte Erdeborn in heimischer Halle auf die Frauenmannschaft des Weißenfelser HV 91. Die beiden Spiele der letzten Saison waren hart umkämpft, wobei unsere Frauen jedoch am Ende unterlagen. Im Training der letzten Wochen wurde an den Fehlern gearbeitet. Ziel ist es nun an die gute Leistung der ersten beiden Spiele der Saison anzuknüpfen. Die Partie wird 14Uhr angepfiffen und die Frauen des BSV Fichte Erdeborn hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Fans.

 

Um 15:40 Uhr wird am Samstag die zweite Männermannschaft bereits ins Geschehen eingreifen. Mit knapper Besetzung verlor man gegen die Vertretung des HC Burgenland mit 36:28. Dennoch kann man sagen, dass man trotz des geringen Aufgebots ein gutes Spiel ablieferte. Nun kommt der Tabellenletzte SpG HSC 96/Dieskau II in die Seefeldhalle. Ein Gegner auf Augenhöhe, den es zu schlagen gilt, wenn man nicht endgültig abgeschlagen in der Liga zurückfallen möchte.

 

Die WJD wird am Samstag um 12:40 Uhr ihr nächstes Heimspiel bestreiten. Nachdem man im letzten Spiel Bad Lauchstädt deutlich mit 7:24 schlagen konnte wartet nun mit dem Weißenfelser HV ein gleichwertiger Gegner. Beide Mannschaften haben die gleiche Anzahl an Siegen und Niederlagen auf ihrem Konto und stehen in der Tabelle dicht beisammen. Daher wird ein spannendes Spiel erwartet, bei dem man noch keine Prognose abgeben kann.