80 Jahre Handball-Tradition

Der Sport Handball hat in Deutschland und in Erdeborn eine lange Tradition. Bereits nach dem Ende des 1. Weltkrieges wurde in Deutschland seit 1920 wieder wettkampfmäßig Handball gespielt. Diese neue ideenreiche Sportart fand bald in vielen Orten Einzug. So auch in unserem Erdeborn.

Die Schenkung eines Handballs der Sportfreundin Martha Sonnabend im Sommer 1926 wurde zur Gründungsstunde des Erdeborner Handballspiels. Da ein Sportplatz nicht vorhanden war, wurde das Training in der Lehmkaule durchgeführt und die Spiele der ersten zwei Jahre nur auf auswärtigen Plätzen ausgetragen.

In den folgenden Jahren und Jahrzehnten gab es immer wieder Namens- und Zugehörigkeitsänderungen des Vereines. Jede dieser Epochen hatten seine eigenen Hochs und auch Tiefs.

Entscheidende Jahre waren die zur Wiedervereinigung Deutschlands, als es die letzte Namensänderung des Vereines gab. Die bisherige BSG „Traktor“ Erdeborn wurde zur heutigen BSV „Fichte“ Erdeborn umbenannt. Die politischen Veränderungen machten einen Neuanfang des Vereines nicht leichter. Neben den fehlenden Voraussetzungen einer eigenen Sporthalle, gab es auch immer weniger Handball begeistere Nachwuchsspieler. Dies hatte zur Folge, dass 1990 sogar die II. Mannschaft wegen zu weniger Spieler vom Spielbetrieb zurückgezogen wurde.

Die folgenden Jahre waren geprägt vom Aufbau fester Vereinsstrukturen sowie die Sicherstellung eines durchgehenden Spielbetriebes. Durch die gute Zusammenarbeit zwischen Vereinsvorstand, Eltern, Schule, Gemeinde, Trainern und Übungsleitern sowie den Mädchen und Jungen konnten wir immer mehr handballbegeisterte Kinder und Jugendliche für unsere Sportart gewinnen. 1996 fingen wir mit 11 Sportlern im Alter zwischen 10 und 11 Jahren an und wuchsen bis zum Jahr 2001 auf 89 Mitglieder aller Altersklassen zwischen 4-17 Jahren heran. Um den Jugendbereich besser fördern, planen und koordinieren zu können, gründeten wir im feierlichen Rahmen am 23.01.1999 die „Sportjugend“ des BSV „Fichte“ Erdeborn. Der gewählte Jugendausschuss unter der Leitung von Frank Hammerschmidt und Ute Grimmer übernahmen von jetzt an die Nachwuchsarbeit. Um den wachsenden Anforderungen des Handballspielens gerecht zu werden, nahmen 10 Mitglieder an einer Trainerausbildung teil.

Dank gilt seitens der Jugend allen Vorstandsmitgliedern unseres Vereins, die 1996 den Neuaufbau auch im Jugendbereich tatkräftig unterstützt haben. Weiterhin möchten wir uns bei den Übungsleitern, Trainern, den Sponsoren, Eltern, der Gemeinde Erdeborn und der Schule sowie unseren Kindern und Jugendlichen, Anhängern des Sports für ihre aktive Teilnahme bedanken.

BSV "Fichte" Erdeborn