• Handball - Tag ein voller Erfolg!
    1. Tag des Erdeborner Handballs
  • 7. Sieg in Folge zum Saisonabschluss!
    1. Männer - SV Friesen Frankleben - BSV "Fichte" Erdeborn 29:33 (16:14)
  • Männer gewinnen Auswärtsspiel in Thale
    1. Männer - SpG Thale/Westerhausen - BSV „Fichte“ Erdeborn 24:26 (14:15)
  • Frauen verlieren nach Verlängerung
    Frauen - SV Friesen Frankleben II - BSV „Fichte“ Erdeborn 33:32 n.V. (10:16)
  • MJE gewinnt erstes Punktspiel
    MJE - Landsberger HV - BSV „Fichte" Erdeborn 6:15 (5:5)

Am Samstag, dem 13.11.2021, reisten die „Fichte“-Frauen nach Hohenmölsen, wo sie ihr nunmehr
viertes Auswärtsspiel gegen den SV Großgrimma beschritten. Obwohl man etwas zählbares
mitnehmen wollte, klappte dies leider nicht. Bereits die Anfangsminuten waren von Nervosität
seitens der „Fichte“ geprägt. Die ersten 10 Minuten des Spieles liefen relativ ausgeglichen, keiner
Mannschaft gelang es sich abzusetzen. Dies lag vor allem an der guten Abwehrleistung der
„Fichte“ und einer gut haltenden Lisa Möller. Viele technische Fehler und Wurfpech führten dazu,
dass es nicht gelang das Spiel für sich drehen. So kam es, dass die „Fichte“ bald einem Vier-Tore-
Rückstand hinterherlief.
In der Halbzeitpause war man sich einig, dass man sich nicht aufgeben dürfe und weiterkämpfen
müsse, um doch noch etwas zählbares mitzunehmen. Zunächst schien dieses Vorhaben auch
aufzugehen, denn der „Fichte“ gelang einen Sechs-Tore-Vorsprung des SV Großgrimmas in der
43. Minute auf drei Tore zu verkürzen. Zu diesem Zeitpunkt schien die „Fichte“ ihren Flow
gefunden zu haben, der Angriff belohnte mit Toren die immer noch sehr gute Abwehrleistung
hinten. Die Auszeit, die der Trainer des SV Großgrimmas daraufhin nahm, durchbrach den
Spielfluss allerdings. Nach dieser Auszeit nahmen technische Fehler und Wurfpech wieder zu, was
dazu führte, dass man am Ende 21:16 gewissermaßen verdient verlor. Leider ist es den „Fichte“-
Damen nicht gelungen sich für gut herausgespielten Aktionen hinten und vorne zu belohnen. Doch
es gilt einen Haken an das Spiel zu setzen, um nächste Woche beim Heimspiel wieder an vorher
gezeigte Leistungen und alte Stärke anzuknüpfen. Das nächste Spiel der „Fichte“-Frauen findet
am Samstag, 20.11. 2021, um 15:00 Uhr in der Seefeldhalle Wansleben statt.


Für die „Fichte“ spielten: L. Möller (1), J. Leimert (beide Tor), A. Brenning (1), L. Ilgner, M. Jansen,
M. Lehmann, T. Sawusch (7), A. Schneider (3), A. Schönhoff (1), N. Kemnitz, K. Franz (3), S.
Walther