• Bezirksliga Frauen
    Landsberger HV - BSV „Fichte“ Erdeborn 26:22 (15:11)
  • Verbandsliga Süd
    BSV "Fichte" Erdeborn - HT 1861 Halberstadt 39:22 (17:9)

BSV „Fichte“ Erdeborn II – Langenbogener SV 30:28 (13:15)

Auftaktsieg nach 10 Monaten Pause

Nach knapp 10 monatiger Abstinenz vom Handball konnte die 2. Männermannschaft des BSV "Fichte" Erdeborn endlich wieder ins Spielgeschehen der Bezirksliga Süd eingreifen - und das direkt gegen den Lokalrivalen aus Langenbogen.
Das Spiel begann wie erwartet zäh, beiden Mannschaften war die lange Zwangspause anzumerken. Die Erdeborner kamen anfangs schlecht ins Spiel und konnten aufgrund einiger technischer Fehler und fehlendem Abwehrverhalten nicht so recht mit Langenbogen mithalten. So kam es, dass die Fichte in der 13. Minute bereits mit 3:9 Toren zurücklag. Erst nach einigen Umstellungen konnte man endlich zeigen, was man kann und kämpfte sich durch Tore von Gödicke, Schatz und Hepp nach gut 10 Minuten zum 12:12 ran. Ab dann war es ein vollkommen offenes Spiel, wo sich beide Mannschaften nichts schenkten und sich nur selten um 2 Tore absetzen konnten. Schlussendlich ging Langenbogen mit einer Halbzeitführung von 15:13 in die Kabine.
In der Halbzeit betonte Trainer F. Hammerschmidt, dass man konsequenter und mutiger abschließen sowie in der Abwehr geschlossener agieren müsse, um hier heute Zählbares zu holen.
Die zweite Hälfte ging so los wie die Erste endete, es war ein stetiges hin und her bis die Erdeborner in der 45. Minute durch einen getroffenen Siebenmeter von F. Hepp zum 22:22 gleichzogen.
Durch eine starke Torhüterleistung von P. Wolfer in der Schlussviertelstunde sowie sehenswerten Treffern von Schatz, Nikiforow und Vogel konnte man sich endlich etwas absetzen und Ruhe ins Spiel bringen. Ab dann war der Wille noch stärker diesen Sieg nicht mehr aus der Hand zu geben. Den Schlusspunkt setze P. Nikiforow mit dem 30. Tor der Fichte. Die Partie endete 30:28.

Aufstellung: P. Wolfer, J. Keller (beide Tor)
F. Walter, N. Stieber, P. Vogel, M. Hammerschmidt, P. Schatz, F. Hepp, F. Thomas, P. Nikiforow, T. Becker, L. Minge, J. Espenhahn, B. Gödicke