BSV „Fichte“ Erdeborn - HV Rot-Weiß Staßfurt II 29:32 (15:15)

Am Freitag zu ungewohnter Zeit empfing unsere Mannschaft die Reserve aus Staßfurt. Mit dem Selbstbewusstsein aus dem hart umkämpften Auswärtssieg aus Halberstadt wollte man auch heute die Punkte holen.
Das Spiel war in der ersten Halbzeit ausgeglichen. Ab der 20. Minuten ging das große Pech an diesem Wochenende für unsere Fichte los. Felix Thomas verletzte sich bei seinem Tor zum 10:10. Christian John sorgte mit einem sehenswerten Treffer aus 12-13 Meter zum 15:15 für ein ausgeglichenes Halbzeitergebnis.
In der 2. Halbzeit konnten sich die Gäste in der 36. Minute erstmals mit 2 Toren absetzen. Danach verletzte sich Christian John ohne Fremdeinwirkung. Unsere Fichte Sieben spielte weiterhin ihre Spielabläufe im Angriff und konnte sich dafür belohnen. In der Abwehr hingegen machte man es aber den Gästen zu einfach. Der starke Kreisläufer wurde immer wieder eingesetzt und konnte einige Treffer erzielen. Dabei blieb der Abstand gleich und Staßfurt konnte letztlich die Punkte beim Stand von 29:32 mitnehmen.

Aufstellung: Chr. Schladitz, S. Schmeißel (beide Tor), M. Hammerschmidt (3), P. Schatz (6),
Chr. John (5), F. Hepp (3), P. Nikiforow (5), F. Thomas (1), J. Schatz (3), A. Bunk, B. Gödicke (3), B. Schmidt, J. Keller,