VL HT 1861 Halberstadt - BSV Fichte" Erdeborn 22:23
(10:12)


Erster Auswärtssieg für Fichte

 

Am Samstag den 5.3.22 ging es für die Männer vom BSV
" Fichte" Erdeborn zum Auswärtsspiel gegen den HT
1861 Halberstadt.
17 Uhr wurde das Spiel in der Sporthalle Völkerfreundschaft Halberstadt angepfiffen. Die Mannschaft von Erdeborn fand gut in das Spiel und konnte sich bis zur dritten Spielminute, durch Tore von Schatz, Hepp und Hammerschmidt mit 0:3 absetzen. Jetzt fand auch die Mannschaft von Halberstadt besser in das Spiel und schaffte es in der zehnten Minute zum ersten Mal mit 5:4 in Führung zu gehen. Es entwickelte sich ein enges und spannendes Spiel, in dem sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als drei Toren absetzen konnte. In der 30. Minute erzielte Schmidt das 10:12 mit dem es dann auch in die Halbzeitpause ging. Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie hektischer, wodurch es auf beiden Seiten zu einigen Zeitstrafen kam. Über die Spielstände 11:14, 14:17 und 16:18 konnte Erdeborn in dieser Phase ihre Führung halten. Dann gab es eine doppelte Unterzahl für die Mannschaft von Erdeborn, so dass Halberstadt in der 43. Minute zum 18:18 ausgleichen konnte. Keine der beiden Mannschaften gelang es jetzt sich mit mehr als einem Tor abzusetzen. Erst in der 56. Minute, durch einen verwandelten Strafwurf von John, erarbeitete sich die Fichte einen zwei Toren Vorsprung zum 21:23. Im Anschluss hielt Torhüter Schmeißel einen Strafwurf von Halberstadt, ein Treffer gelang der Mannschaft von Halberstadt danach noch zum Endstand von 22:23.
Durch eine kämpferisch gute Leistung konnte man so den ersten Auswärtssieg der Saison feiern, obwohl durch Verletzungen und Krankheit gerade einmal 7 Feldspieler bei Erdeborn für diese Partie zur Verfügung standen.


Aufstellung: Schladitz, Schmeißel (beide Tor), Hammerschmidt(5), Schatz(5), John(7), Hepp(3), Schmidt(3), Bunk, Frind