1.Männer: "Fichte" - Coswig

1.Männer: "Fichte" - Coswig

VL Männer BSV „Fichte“ Erdeborn – SV Blau-Rot Coswig Endstand:   31:18                            Halbzeit:  15:9   Nicht aufzuhalten war auch die Fichte…

More...
1. Männer: "Fichte" - HBC Wittenberg

1. Männer: "Fichte" - HBC Wittenberg

VL Männer BSV „Fichte“ Erdeborn – HBC Wittenberg  Endstand:  20:28                    …

More...
Miniturnier in Wansleben 21.01.2017

Miniturnier in Wansleben 21.01.2017

Miniturnier in der „Seefeldhalle“ Wansleben am 21.01.2017 Am Sonntag war es für die jüngsten Handballer endlich soweit. Sie starteten mit…

More...
1. Männer: "Fichte" - Frankleben

1. Männer: "Fichte" - Frankleben

Zu viele Fehler im Aufbau   HANDBALL Verbandsligist Fichte Erdeborn zieht in der Wansleber Seefeldhalle gegen Friesen Frankleben den Kürzeren.…

More...

Fichte möchte zu Hause wieder in die Spur finden

Das hatte man sich am vergangenen Wochenende anders vorgestellt. Beim bis dahin Tabellenletzten Kühnau II verlor man mit 22:21 und blieb damit seiner Auswärtsschwäche treu. Auch wenn man über weite Teile der Partie in Führung lag, musste man sich in den letzten Minuten doch noch geschlagen geben. Dabei fiel die mangelnde Chancenverwertung den Erdebornern auf die Füße. Da man das Spiel nicht schon vorzeitig für sich entscheiden konnte, reichte es am Ende nicht mehr für einen Punktgewinn. Eine sehr unnötige Niederlage, da man sich viel vorgenommen hatte. Nun tritt man in heimischer Halle wieder gegen den Tabellenletzten an, der nach dem vergangenen Wochenende nun aus Coswig kommt. Die Blau-Roten spielen ihr drittes Auswärtsspiel in Folge. In den ersten beiden Spielen gab es gegen Jessen und Wittenberg-Piesteritz mit 37:23 und 32:20 deutliche Niederlagen. Mit so einem Ergebnis will man aus Coswiger Sicht natürlich nicht die Seefeldhalle verlassen. Anzumerken ist auch, dass sie ihr letztes Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten Kühnau II gewannen. Das Hinrundenspiel in Coswig ist ein kleines Déjà-vu für die Fichte-Männer, denn auch dort beherrschte man lange das Spiel, verpasste es aber sich abzusetzen und verlor 22:21. Die Mannschaft von Trainer Frank Hammerschmidt will nun den Bock umstoßen und dafür ihre Heimstärke nutzen. Dazu muss man aber anders, als in den vorangegangen Partien auftreten, wenn man gewinnen will. Die Chancenverwertung muss unbedingt verbessert werden und natürlich muss die Mannschaft den absoluten Willen zeigen das Spiel zu gewinnen. Das Spiel beginnt am Samstag um 17:00 Uhr in der Seefeldhalle.  Zur besten Handballzeit möchte die Mannschaft zusammen mit ihren Fans nach der Partie den Punktgewinn feiern. Unsere Frauen treten am Samstag gegen die zweite Mannschaft des WeißenfelserHV 91 an. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Wenn man so spielt, wie gegen die erste Vertretung des WHV 91 dürften die Fichte Frauen 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Nicht zu viele Chancen liegen lassen und konzentriert in der Abwehr agieren, dann müsste es machbar sein.

Die WJD tritt am Samstag um 14:30 Uhr beim VFB Bad Lauchstädt zum nächsten Punktspiel an. Durch die Ferien hatten die Mädchen lange kein Spiel, dafür brennen sie auf einen Einsatz. Mit Bad Lauchstädt trifft man auf den Tabellenvorletzten. Das Hinspiel konnte man mit 18:9 für sich entscheiden. Ein ähnliches Ergebnis soll auch jetzt wieder erreicht werden. Die MJE eröffnet am Samstag um 15:00 Uhr den Tag in der Seefeldhalle gegen die Vertretung vom USV Halle. Gegen den Tabellenzweiten gab es im Hinspiel eine deutliche Niederlage. Dennoch will man mutig in die Partie gehen und alles geben um sich weiter zu entwickeln.

 

Bei Interesse an den Vereinskollektionsartikel bitte bei Fam. Frank Hammerschmidt melden!

 

Der DHB Pokalsieger 2016 - SC Magdeburg - gastierte in der Seefeldhalle

Es war mit Abstand „DAS“ sportliche Highlight für die Handballer des BSV „Fichte“ Erdeborn und die Region. Am 27.07.2016 gastierte in der Wanslebener Seefeldhalle der amtierende DHB Pokalsieger, der SC Magdeburg, um ein Freundschaftsspiel gegen den BSV „Fichte“ Erdeborn zu bestreiten.

Beachhandball und Beachvolleyball erfreuen sich bei Aktiven, als auch im Familien- und Volkssport zunehmend an Interesse.

Der BSV „Fichte“ Erdeborn e.V. hat deshalb ein Projekt initiiert, welches die Schaffung einer kombinierbare Beachfläche vorsieht, die jeweils zum Beachhandball, als auch Beachvolleyball genutzt werden kann. 

Neben der Beachfläche soll eine Rasenfläche entstehen, welche als Handballspielfeld oder als Aufwärmfläche für die Beachaktivitäten genutzt werden kann.

Die neue Sportstätte soll nicht nur vom Projektinitiator genutzt werden, sondern soll Vereinen und Bürgerinnen und Bürgern aus allen Ortsteilen der Gemeinde Seegebiet ML offen stehen.

Für die Realisierung des Projektes sind Fördermittel bewilligt, welche noch im Jahr 2016 bereitgestellt werden können.

Darüber hinaus ist der Einsatz von Spenden- und Sponsoringgeldern notwendig, um das Projekt vollständig finanziell untersetzen zu können.

Wir möchten Sie deshalb bitten, insofern Sie das Projekt unterstützen wollen, den Betrag auf untenstehendes Konto zu überweisen: 

Kontoinhaber:     BSV „Fichte“ Erdeborn e.V.

IBAN:                DE98 8006 3718 0100 0002 99

BIC:                  GENODEF1EIL

Zweck:              Sportcenter

 

Frank Hammerschmidt

     -Vorsitzender-

BSV „Fichte“ Erdeborn