1. Männer: "Fichte" - Köthen II

1. Männer: "Fichte" - Köthen II

Nach der Pause aufgedreht HANDBALL Verbandsligist Fichte Erdeborn setzt sich zum Saisonauftakt gegen Köthens zweite Vertretung in der Seefeldhalle durch.…

More...
Mit Spaß und Teamgeist zu den gesteckten Zielen

Mit Spaß und Teamgeist zu den gesteckten Zielen

Die Frauenmannschaft des BSV „Fichte“ Erdeborn steckt mitten in der Vorbereitung. Bereits am 10.  August berief Trainerin Eva Beyer ihr…

More...
Neuzugang 1.Männer

Neuzugang 1.Männer

„Fichte“ bereitet sich nun in der Halle auf das Freundschaftsspiel gegen den SC Magdeburg vor.    „Die Vorbereitungen laufen inzwischen…

More...

Auf zum ersten Auswärtsspiel gegen Sachsen-Anhalt-Liga Absteiger HBC Wittenberg

Nachdem die Männer der Fichte am vergangenen Wochenende eine Pause hatten, steht nun der Fokus auf das zweite Saisonspiel und damit auch das erste Auswärtsspiel. Den Sieg im ersten Spiel gegen die zweite Vertretung von HG Köthen musste man sich hart erkämpfen. Jedoch zeigte man im Laufe des Spiels die spielerischen Qualitäten, die nicht von der Hand zu weisen sind. Mit Tempospiel konnte man die verschlafenen Anfangsminuten schnell kompensieren und so die Kontrolle über das Spiel erlangen.
Nun wartet die nächste dicke Herausforderung auf die Männer um Trainer Frank Hammerschmidt. Der HBC Wittenberg empfängt in der Wittenberger Stadthalle die Fichte Männer. Damit reist man zum letztjährigen Absteiger aus der Sachsen-Anhalt-Liga. Natürlich ist eine solche Mannschaft potentiell immer erst einmal ein Kandidat für die vorderen Plätze in der neuen Liga. Dies unterstrichen die Wittenberger auch im ersten Saisonspiel, in dem sie das Stadt-Derby gegen Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz mit 24:21 für sich entscheiden konnten. Ihr zweites Saisonspiel hätten sie laut Spielplan gegen „die Wappiche“ aus Bernburg bestritten, jedoch wurde dies von Seiten der Wittenberger abgesagt, sodass die Punkte in Bernburg blieben.
Daher erwartet die Erdeborner Männer eine schlecht einzuschätzende Mannschaft. Besser werden muss die Abstimmung in der Abwehr, die bisher noch nicht so geklappt wie erhofft. In den Trainingseinheiten unter der Woche wird das nochmal aufgegriffen werden, damit man auf den Gegner gut vorbereitet ist.
Das Spiel findet am Sonntag um 16:00 Uhr in der Stadthalle in Wittenberg statt. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn einige Fans den langen Weg mit ihnen zusammen bestreiten und zum Sieg anspornen.

Sonntag bestreiten auch die Frauen in der Bezirksliga ihr erstes Spiel der Saison in der Sporthall e in Landsberg gegen den Landsberger HV.  Diese Begegnung beginnt 17:00 Uhr. Auch die Fichte Frauen wollen an die guten Leistungen der letzten Saison anknüpfen und hoffen ebenfalls wieder auf die Unterstützung ihrer Fans.

Am Samstag um 14:15 Uhr startet auch die MJA in die neue Saison. Dabei geht es auswärts gegen die Jungen des BSV Klostermansfeld. Im ersten Spiel weiß man nie wo man steht, oder wie stark der Gegner ist, dennoch wollen die Erdeborner Talente zeigen was sie können und sich empfehlen, bald vielleicht auch einmal bei den Männern zu spielen.

Ebenfalls Samstag um 12:35 Uhr startet die MJC in ihr erstes Punktspiel. Dabei geht es gegen den Weißenfelser HV, welcher ebenfalls für die gute Nachwuchsarbeit bekannt ist. Auch hier wird das erste Spiel eine erste Standortbestimmung für die neue Saison sein. Daher will man natürlich in eigener Halle einen positiven Start hinlegen.
Den Tag in der Seefeldhalle eröffnen werden die Talente der WJD um 11:15 Uhr. Dabei empfängt man die Mannschaft von Bad Lauchstädt, welche ebenfalls wie die Erdebornerinnen das erste Spiel verloren. Nach der Niederlage gegen die Wildcats aus Halle-Neustadt möchte man nun in der heimischen Halle den ersten Saisonsieg einfahren.

Allen Mannschaften ein erfolgreiches und verletzungsfreies Wochenende!!!

Einen schmerzlichen Verlust erlitten die Handballer der Mansfelder - Region am vergangenen Wochenende.

Der Erdeborner Peter Hörig, als Spieler und Schiedsrichter weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt, verstarb am 27.08.2016 nach kurzer schwerer Krankheit.

Seit seiner Kindheit hatte er sich dem Handballsport beim BSV „Fichte“ Erdeborn e.V. verschrieben.

Zunächst als Spieler, später als Übungsleiter und Schiedsrichter war er im und für den Verein tätig.

Immer wenn eine helfende Hand gesucht wurde, war Peter Hörig zur Stelle.

An vielen Wochenenden war die „ Seefeldhalle“ sein zweites Zuhause.

Aus Anlass des 90-jährigen Bestehens des Handballsportes in Erdeborn konnte Peter Hörig mit der Ehrenmitgliedschaft des BSV „Fichte“ Erdeborn e.V. ausgezeichnet werden.

 

Wir sind alle sehr erschüttert über den unerwarteten Tod unseres Sport- und Schiedsrichterkameraden.

 

Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gehören seiner Mutter, den Verwandten und Freunden.

 

Die Handballer und Schiedsrichter des BSV „Fichte“ Erdeborn e.V. werden Peter Hörig ein ehrendes Andenken bewahren. 

 

Erdeborn im August 2016

Vorstand BSV „Fichte“ Erdeborn e.V.

 

Der DHB Pokalsieger 2016 - SC Magdeburg - gastierte in der Seefeldhalle

Es war mit Abstand „DAS“ sportliche Highlight für die Handballer des BSV „Fichte“ Erdeborn und die Region. Am 27.07.2016 gastierte in der Wanslebener Seefeldhalle der amtierende DHB Pokalsieger, der SC Magdeburg, um ein Freundschaftsspiel gegen den BSV „Fichte“ Erdeborn zu bestreiten.

Beachhandball und Beachvolleyball erfreuen sich bei Aktiven, als auch im Familien- und Volkssport zunehmend an Interesse.

Der BSV „Fichte“ Erdeborn e.V. hat deshalb ein Projekt initiiert, welches die Schaffung einer kombinierbare Beachfläche vorsieht, die jeweils zum Beachhandball, als auch Beachvolleyball genutzt werden kann. 

Neben der Beachfläche soll eine Rasenfläche entstehen, welche als Handballspielfeld oder als Aufwärmfläche für die Beachaktivitäten genutzt werden kann.

Die neue Sportstätte soll nicht nur vom Projektinitiator genutzt werden, sondern soll Vereinen und Bürgerinnen und Bürgern aus allen Ortsteilen der Gemeinde Seegebiet ML offen stehen.

Für die Realisierung des Projektes sind Fördermittel bewilligt, welche noch im Jahr 2016 bereitgestellt werden können.

Darüber hinaus ist der Einsatz von Spenden- und Sponsoringgeldern notwendig, um das Projekt vollständig finanziell untersetzen zu können.

Wir möchten Sie deshalb bitten, insofern Sie das Projekt unterstützen wollen, den Betrag auf untenstehendes Konto zu überweisen: 

Kontoinhaber:     BSV „Fichte“ Erdeborn e.V.

IBAN:                DE98 8006 3718 0100 0002 99

BIC:                  GENODEF1EIL

Zweck:              Sportcenter

 

Frank Hammerschmidt

     -Vorsitzender-

BSV „Fichte“ Erdeborn