• Neue Bälle für die WJD
  • Auswärtssieg in Großkorbetha
    TSV 1893 Großkorbetha II - BSV "Fichte" Erdeborn 24:32 (9:13)
  • Gebrauchter Tag in Staßfurt
    Männer - HV R-W Staßfurt II - BSV „Fichte“ Erdeborn 31:23 (11:10)
  • Neuer Rasentraktor für die Pflege des Sportplatzes in Erdeborn
  • Neuer Sponsorenpartner!
Die WJD holt zu Hause ein Unentschieden
 
Am Samstag traf unsere Mannschaft der WJD im Heimspiel auf die zweite Vertretung von Union Halle Neustadt II.
Die Vorzeichen standen nicht so gut, sodass krankheitsbedingt nur 5 Mädchen zur Verfügung standen.
Charlotte Reinhardt erklärte sich bereit das Tor zu hüten. Und dies machte sie über die gesamte Spielzeit nicht schlecht. Sie parierte phasenweise richtig gute Bälle und hielt somit ihre Mannschaft ständig im Spiel.
Mit vier Feldspielern ging es dann auf dem Feld weiter. Wir konnten uns überraschend relativ schnell mit 3:0 absetzen durch Tore von Allissa Schulze und Zoe Osterburg.
Danach kam der erste Knick in die Mannschaft und Union stellte das 3:3 her.
 
Wir hatten allgemein Probleme in der Abwehr.
Beim Spielstand von 6:6 ging es dann in die Halbzeitpause.
 
Im zweiten Durchgang wollten wir uns noch einmal steigern, jedoch merkte man schon jetzt, dass die Kräfte durch geforderte offensive Deckung erheblich schwanden.
Die Gäste kamen besser in die Partie, legten immer wieder vor und wir versuchten dran zu bleiben. Nach 30 Spielminuten stand es letztendlich 10:10. Nun verletzte sich auch noch Zoe Osterburg am Bein. Wir nahmen eine Auszeit, kühlten etwas dem Fuß. Nach Absprache wollte sie es jedoch noch einmal versuchen.
Alissa Schulze (2) und Zoe Osterburg brachten nun sogar mit drei Toren in Folge ihr Team mit 13:10 in Front.
Aber die Kraft ließ immer mehr nach, die Fehler häuften sich, selbstverständlicherweise in der Unterzahl.
Die Gäste drehten das Spiel und plötzlich stand es 13:14.
Allissa Schulze jedoch konnte noch einmal zum Spielstand von 14:14 einnetzen.
 
Ein hart erkämpftes Unentschieden stand am Ende für beide Seiten zu Buche. So war es ein gerechtes Ergebnis auf Grund verschiedener Vorraussetzungen, so das Fazit des Trainergespanns..
Nun hoffen wir, dass die anderen Spielerinnen wieder für die nächsten Aufgaben fit werden.
 
Für die Fichte spielten:
Charlotte Reinhardt(Tor); Lydia Häßner; Allissa Schulze (8); Lena Porzucek und Zoé Osterburg (6)