• Frauen - Weißenfelser HV 91 - BSV „Fichte“ Erdeborn 24:36 (12:17)
  • Männer - SV Blau-Rot Coswig – BSV „Fichte“ Erdeborn 26:22 (13:11)
13.05.2023
VL Männer
 
BSV Fichte Erdeborn -SpG Thale Westerhausen 30:22 (16:10)
 
Fichte bleibt in der Saison22/23 in der Heimhalle ungeschlagen
 
Am 13.05.2023 stand die letzte Herausforderung für die Fichte Männer der Saison 2022/23 an. Zu ungewohnter Zeit, um 17.00 Uhr, war Anwurf in der gut gefüllten Seefeldhalle Wansleben. Alle Fans wollten die Truppe um Frank Hammerschmidt noch ein letztes Mal in der Saison unterstützen. Das Ziel war klar vor Augen, in der eigenen Halle ungeschlagen bleiben! Das Spiel nahm schnell an Fahrt auf, so konnte man sich durch Konter bis zur 3. Minute einen Stand von 3:1 erarbeiten. Doch die Gäste ließen sich nicht abschütteln, so stand es in der 8. Minute 5:5. Wieder war es Christian Schladitz, welcher den Kasten vernagelte und den Erdeborner einen 4:0 Lauf zum 9:5 ermöglichte. Doch langsam fingen leicht vermeidbare Fehler an, sich in das Angriffsspiel der Heimmannschaft einzuschleichen. Diese wurden von den Gästen natürlich bestraft. Doch ein Wechsel des Rückraumes, behob die Fehler erst einmal. Ab der 25. bis zur 36. Minute hatten die Gastgeber einen 7 Tore Lauf. Der Zwischenstand zur Halbzeit war 16:10. Nach einem 19:11 und unter Angriffsleitung von Benjamin Schmidt, konnte man viele Chancen auch verwerten. Doch es sollten wieder technische Fehler die überhand übernehmen. Man ließ viele Chancen frei vorm Tor liegen, sodass der Stand in der 52. Minute 25:19 lautete. Der sich als „Allrounder“ entpuppte Stefan „Lampe“ Kargut, veredelte den Endstand von 30:22.
 
Die Fichte blieb somit in der Saison eine Heimmacht und verlor keine seiner Heimspiele.
 
Danke an unseren Bürgermeister Herrn Ludwig für die netten Worte zur Auszeichnung der Frauen zum Bezirksmeistertitel 22/23 und zum erfolgreichen Abschluss der Männermannschaft sowie der Unterstützung über die gesamte Saison. Unser Dank geht auch an unser Ortschaftsratsmitglied U. Temm.
 
Wir bedanken uns bei den Fans, für die Unterstützung in der Saison 2022/23.
 
Vielen Dank im Namen der Männermannschaft, an alle Kräfte im Hintergrund.
 
Für unsere Männer heißt es nun erst einmal Wunden lecken und regenerieren, natürlich mit vollem Fokus auf die anstehende Saison 2023/24.
Es spielten: C. Schladitz (Tor), S. Schmeißel (Tor), H. Laas (3), P. Vogel (2), P. Schatz (4), S. Kargut (4), F. Hepp (2), M. Schülbe (5), F. Thomas (3), J. Schatz (5), A. Bunk, P. Wilke (1), B. Schmidt, J. Keller (1)