Entscheidung über weiteren Saisonverlauf durch das Präsidium des HVSA getroffen

Lange hatte man die Hoffnung, dass die Handballsaison 2019/2020 irgendwie weitergeht. Heute gab der Handballverband Sachsen-Anhalt jedoch die Entscheidung bekannt die Meisterschaftssaison in allen Klassen nach Ende der aktuellen Aussetzung des Spielbetriebs (20.04.2020) zu beenden. Damit folgt man der Empfehlung des DHB und anderer Landesverbände.
Lediglich für die laufenden Pokalwettbewerbe bleibt ein kleines Hintertürchen offen, da diese nochmals bis 20.05.2020 ausgesetzt werden. 

Weitere Beschlüsse und wie die bisherige Saison nun überhaupt gewertet wird findet Ihr auf der Homepage des HVSA.


Als Verein sind wir natürlich traurig, dass diese Entscheidung getroffen werden musste. Dennoch ist es in Anbetracht der derzeitigen Situation für Sportler, Funktionäre und Fans die beste Lösung. Im Vordergrund steht die Gesundheit aller, die nur durch diese Maßnahme gewährleistet werden kann.

Wir werden Euch auf unserer Homepage und unserer Facebookseite weiterhin auf dem Laufenden halten und verkünden wann der Trainingsbetrieb für alle Mannschaften wieder aufgenommen wird.

Bis dahin bleibt Alle gesund und haltet Abstand, damit wir in Zukunft wieder mehr #zusammenwachsen können!